große gestimmte klangspiele aus röhrenglocken sind in östlichen kulturkreisen - vorwiegend als tempelinstrumente - schon lange bekannt.

auch handgetriebene schalen aus legierungen mehrerer metalle sind in nepal und tibet nicht nur reisschalen und kochutensilien, sondern heilige klanginstrumente.

diese alten erfahrungen werden heute zunehmend im westen von klangtherapeuten genützt.

 

klangschalen